Preiskompass 2015 – Preisbenchmarking für Tagungs- und Kongresszentren

Preiskompass 2015

Preiskompass 2015 – für Tagungs- und Kongresszentren

Bei der Akquisition von Veranstaltungen stehen Veranstaltungsstätten stets im Wettbewerb untereinander. Dabei spielt für mögliche Kunden neben den gebotenen Leistungen und dem Raum- und Flächenangebot des jeweiligen Hauses insbesondere der Preis die zentrale Rolle bei der Entscheidung für oder gegen die Location. Doch wo stehen die einzelnen Häuser preislich im Vergleich zu relevanten Wettbewerbern bei bestimmten Veranstaltungsformaten?

Mithilfe einer Benchmarkstudie, dem BEVNUE Preiskompass 2015 für Tagungs- und Kongresszentren, habe ich im Auftrag und in enger Kooperation mit der Bevenue GmbH Veranstaltungsanfragen entwickelt und mit der Datenerhebung (auch online) begonnen. Hiermit sollen aussagekräftige und konkrete Vergleichsangebote größerer und professionell strukturierter Tagungs- und Kongresszentren im deutschsprachigen Raum ermittelt und zur Verfügung gestellt werden. Grundlage ist eine Auswahl standardisierter Veranstaltungen, für die konkret und realistisch kalkulierte Angeboten von den Teilnehmern zu erstellen sind.

Ziel dieses Benchmarking ist eine auf realitätsnahen Veranstaltungen basierende Erhebung der Bepreisung zur Bereitstellung von Räumen, Flächen und Serviceleistungen für definierte Veranstaltungen in vergleichbaren Häusern.

Mit den Ergebnissen der Benchmark-Studie wird im Juli dieses Jahres gerechnet. Für Interesse an der nachträglichen Teilnahme oder die Bereitstellung der Studie wenden Sie sich bitte gerne an mich.

Oliver Duderstädt

Projekte entwicklen und Beraten: Veranstaltungsstätten - Events - Veranstaltungsbetrieb — mit Leidenschaft seit 1998.