Beratung für Stadien

Beratung Stadion

Stadien haben in den letzten Jahrzehnten eine enorme Entwicklung genommen. Die einzige Multifunktionalität von einst lag in der Nutzung für Fußballspiele UND Leichtathletik. Das Stadion bestand aus den Szenenflächen im Innenraum (Rasen, Laufbahn, Sandgruben), den Zuschauerplätzen und den Funktionsgebäuden. Mittlerweile haben sich Stadien zu riesigen Multifunktionsarenen entwickelt. Im Zentrum steht der Fußball. Hinzukamen  u.a. Lounges, Skyboxes, zusätzliche Räume, Säle, Büros sowie weitere Mantelnutzungen (Geschäftsstellen, Shops, Hotels) und ein Professionelles Stadionmanagement. Daher ist es erforderlich, verglichen zu früher, deutlich gestiegene Kosten für den Betrieb durch zusätzliche Einnahmequellen (mit) zu finanzieren. Der Grad der Professionalisierung sowie das Veranstaltungsprofil entsprechen mittlerweile dem von Multifunktionsarenen, indem Einnahmen aus dem reinen Spielbetrieb um weitere aus Veranstaltungen wie Konzerte, Feste, Tagungen, Special Events und Dauermieter ergänzt werden (müssen).

Folgende Fragestellungen habe ich bearbeitet

 Aufgabe

  • Welche Betriebsergebnisse sind bei ganzheitlichem Betrieb der Immobilie in Zusammenarbeit mit einem vom sportlichen Erfolg wirtschaftlich abhängigen Sportvereinen möglich?
  • Welche Zusatzeinnahmen können über zusätzliche Veranstaltungen sowie Rand- und Mantelnutzungen erzielt werden?
  • Welche Räumlichkeiten sind hierfür erforderlich?
  • Welche Rückschlüsse ergeben sich auf die Betriebsorganisation und das Ausmaß der kommunalen Beteiligung an Bau und Betrieb im Rahmen des PPP-Verfahrens?

Projektart

  • Public Private Partnership (PPP) Bewerbungsprojekt

Motivation

  • Neubau
  • Umbau

Leistungen

  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Betriebskonzept
  • Betreiberkonzept
  • Raum- und Funktionsplanung
  • Gastronomiekonzept
  • Betreiberkonzept
  • Nutzungskonzept
  • Veranstaltungsprofilierung
Bezug u.a.:
Dresden, Düsseldorf, Magdeburg, Berlin, Nürnberg, Aachen
Oliver Duderstädt

Projekte entwicklen und Beraten: Veranstaltungsstätten - Events - Veranstaltungsbetrieb — mit Leidenschaft seit 1998.